supremeCourt

Unterstellung eines ausländischen Anlagefonds unter die (für die Anleger) steuerlich vorteilhaften Besteuerungsregeln für schweizerische Anlagefonds

Die Fondsleitung eines ausländischen Fonds hat uns beauftragt, sämtliche Massnahmen zu treffen, damit die Besteuerung der Fondsanteile und ihrer Erträge beim schweizerischen Investor dem vorteilhaften Regime für schweizerische kollektive Kapitalanlagen unterstellt werden kann (insbesondere: Behandlung der Kapitalgewinnanteile als steuerfreier privater Kapitalgewinn).